DER TRĂ„GER

Verein Herberge zur Heimat Nienburg e.V.

2003 zunächst als Beschäftigungsprojekt des Vereins Herberge zur Heimat gegründet, wurde FUNDUS Ende 2009 als gemeinnützige GmbH gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Verein Herberge zur Heimat, der 1904 gegründet wurde. Ziel des Vereins ist, wohnungslose Menschen persönlich und materiell zu unterstützen und sie auf ihrem Weg in normale Lebensverhältnisse zu begleiten.

Zu diesem Zweck unterhält der Verein neben der Herberge, einer stationären Einrichtung mit 29 Plätzen in der Bahnhofstraße 20 einen ambulanten Bereich in der Neuen Straße 25 mit WohnWege - Beratungsstelle für Wohnungs- und Existenzsicherung. Hierzu gehören die Wohnungsnotfallhilfe, die Ambulante und die Nachgehende Hilfe sowie die Erwerbslosen-Beratung ELAN.

Außerdem ist der Verein seit 1998 Träger der Nienburger Tafel. Ende 2014 wurde die Nienburger Wohnraumhilfe gGmbH gegründet.

Anmeldung